Lasagne Bolognese
Zutaten für die Bechamelsoße          
Zutaten für die Bolognesesoße
2 Zwiebeln ca. 80 g Butter ca. 60 g Mehl ½ l  Gemüsebrühe ½ l  Milch Pfeffer, Muskat, Salz
500 g Hackfleisch 2 Karotten 1 Zwiebel 2 Zehen Knoblauch 2 Dosen geschälte Tomaten Tomatenmark Salz, Pfeffer und Oregano
Für sie Bechamelsoße Zwiebeln in kleine Würfel schneiden. Butter in einem Topf erhitzen. Zwiebeln glasig dünsten und das Mehl unter ständigem rühren einstreuen. Nach und nach die Brühe und die Milch in kleinen dosen mit dem Schneebesen kräftig einrühren damit es keine Klümpchen gibt. Mit Muskat, Pfeffer und Salz würzen.
Für die Bolognesesoße das Hackfleisch in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten bis es krümelig ist die klein gewürfelten Karotten,Zwiebeln und den Knoblauch dazu geben. Alles kurz anbraten und dann mit den geschälten Tomaten ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken. Alles köcheln lassen bis die Karotten al dente sind mit Tomatenmark eindicken.
Die Lasagneform mit Butter einfetten
Eine Lage Lasagne Blätter auf den Boden legen
Dann kommt eine Schicht Bolognesesosse über die Blätter
Jetzt kommt eine Schicht Bechamelsoße darüber
Nun kommt der geriebene Emmentaler, jeder soviel er möchte
so nun wieder Lasagne Blätter immer weiterschichten bis die Form voll ist
Die letzte Lage ist die Bechamelsoße Auf die kommt dann noch eine dicke Käseschicht.
im auf 180 - 200 Grad vorgeheiztem Backofen ca. 40 - 50 Minuten backen
delizioso
Blogheim.at Logo
Lasagne Bolognese
Zutaten für die Bolognesesoße
500 g Hackfleisch 2 Karotten 1 Zwiebel 2 Zehen Knoblauch 2 Dosen geschälte Tomaten Tomatenmark Salz, Pfeffer und Oregano
Zutaten für die Bechamelsoße          
2 Zwiebeln ca. 80 g Butter ca. 60 g Mehl ½ l  Gemüsebrühe ½ l  Milch Pfeffer, Muskat, Salz
Für die Bolognesesoße das Hackfleisch in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten bis es krümelig ist die klein gewürfelten Karotten,Zwiebeln und den Knoblauch dazu geben. Alles kurz anbraten und dann mit den geschälten Tomaten ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken. Alles köcheln lassen bis die Karotten al dente sind mit Tomatenmark eindicken.
Für sie Bechamelsoße Zwiebeln in kleine Würfel schneiden. Butter in einem Topf erhitzen. Zwiebeln glasig dünsten und das Mehl unter ständigem rühren einstreuen. Nach und nach die Brühe und die Milch in kleinen dosen mit dem Schneebesen kräftig einrühren damit es keine Klümpchen gibt. Mit Muskat, Pfeffer und Salz würzen.
Die Lasagneform mit Butter einfetten
Eine Lage Lasagne Blätter auf den Boden legen
Dann kommt eine Schicht Bolognesesosse über die Blätter
Jetzt kommt eine Schicht Bechamelsoße darüber
Nun kommt der geriebene Emmentaler, jeder soviel er möchte
so nun wieder Lasagne Blätter immer weiterschichten bis die Form voll ist
Die letzte Lage ist die Bechamelsoße Auf die kommt dann noch eine dicke Käseschicht.
im auf 180 - 200 Grad vorgeheiztem Backofen ca. 40 - 50 Minuten backen
delizioso
Blogheim.at Logo